Fahrerinfo

JAHRESTREFFEN 2017

Dr. Herbert Grundtner 12.12.2017

Berufskraftfahrertreffen 2017

Am Samstag, 2. Dezember 2017, fand das alljährliche Jahrestreffen im Bildungszentrum der Arbeiterkammer statt.

COVERSTORY 2 | 2017

Symbolfoto 10.10.2017

Die Pläne der EU zur Steigerung der Verkehrssicherheit und Förderung emissionsarmer Mobilität

Verkehrsthemen standen im Mittelpunkt des zweiten Teils des EU-Unterausschusses im Mai dieses Jahres, die die Abgeordneten mit Bundesminister Jörg Leichtfried diskutierten. Ihnen lagen die Deklaration von Valletta zur Steigerung der Verkehrssicherheit und die Mitteilung der Kommission unter dem Titel „Eine europäische Strategie für emissionsarme Mobilität“ vor.

AKTUELLES

10.10.2017

Gewerkschaft vida fordert Maßnahmen gegen Lkw-Manipulationen

Auf die möglichen schweren Auswirkungen auf die Straßenverkehrssicherheit durch Manipulationen an Lkw machte die Gewerkschaft vida bei ihrer Veranstaltung „Spiel mit dem Tod auf unseren Straßen“ in der ÖAMTC Fahrtechnik in Teesdorf (NÖ) im August aufmerksam.
10.10.2017

3 Millionen Verlierer ohne AK

Wahlkampf: Plötzlich wird die AK infrage gestellt. Worum es geht, was es bedeutet.
10.10.2017

Partnerschaft mit CNL: MAN fährt eTruck vor

Im Zuge der Partnerschaft mit CNL, einem Zusammenschluss aus fünfzehn der größten österreichischen Unternehmen aus den Bereichen Handel, Logistikdienstleister und Produktion, wird MAN ab Ende 2017 neun CNL-Mitgliedern Erprobungsfahrzeuge für Tests im Praxiseinsatz zur Verfügung stellen.
10.10.2017

Sag JA zur Bahn in Rot Weiß Rot!

Österreich ist ein starkes Bahnland. Die rot-weiß-roten Bahnen bringen täglich rund drei Million Menschen an ihr Ziel. Sicher, pünktlich und bequem. Neben der umweltfreundlichen Mobilität in ganz Österreich sichern die rot-weiß-roten Bahnen weit über 100.000 Arbeitsplätze.
10.10.2017

Ein angedachtes Ende der Direktvergabe von Verkehrsleistungen

Ende der Direktvergabe gefährdet Arbeitsplätze.

RECHTSINFO

10.10.2017

Fahrzeuge zur Begleitung von Sondertransporten, Wohnsitzwechsel bei zugelassenen Kraftfahrzeugen, Linienomnibusse bis 20 m Länge

Dr. Herbert Grundtner mit den rechtlichen Änderungen, Neuerungen und worauf Sie achten sollten.